Streaming statt TV – weshalb schaut die jüngere Generation lieber Twitch und YouTube?

Streaming statt TV – weshalb schaut die jüngere Generation lieber Twitch und YouTube?

Redaktion

Technologie

Lästige Werbepausen über sich ergehen lassen und zu festen Zeiten vor dem Bildschirm sitzen, um die Lieblingsserie nicht zu verpassen?

Was jahrzehntelang normal war, ist inzwischen für die meisten Menschen unvorstellbar geworden. Streaming-Dienste wie Netflix und Prime Video, aber auch Plattformen wie Twitch und YouTube machen folglich dem guten, alten Fernsehprogramm den Platz streitig, weil sie eine Menge Vorteile mit sich bringen.

Gerade bei jungen Leuten ist die Tendenz hin zu Streaming statt TV ganz gravierend. Als technikaffine Generation, die bereits mit sämtlichen Möglichkeiten der Digitalisierung aufgewachsen ist, wundert das wohl auch keinen.

Doch wo genau liegen eigentlich die Vorzüge, die diesen Wandel erklären?

Das Wichtigste in Kürze
  • Streaming-Dienste bieten jederzeitigen Zugriff auf ein breites Angebot ohne feste Sendezeiten.
  • Nutzer profitieren von hoher Flexibilität und einfacher Zugänglichkeit über mobile Geräte.
  • Streaming ermöglicht individuelle Anpassung von Diensten und Inhalten an persönliche Bedürfnisse.
  • Plattformen wie Twitch und YouTube erlauben Echtzeit-Interaktion und Live-Streaming.
  • Die Bildqualität beim Streaming übertrifft oft die klassischer Fernsehdienste.

Die Zahlen sprechen für sich

Unser Alltag ist schnelllebig geworden und das zeigt sich selbstverständlich auch am Verhalten der Gesellschaft: Die Dinge müssen in Sekundenschnelle ablaufen, man ist permanent auf mehreren Kanälen gleichzeitig aktiv, dauerhaft erreichbar und umfassend vernetzt.

Im Hinblick auf Entertainment wünscht man sich größtmögliche Flexibilität, um sich nicht festlegen zu müssen. Services sollen auf Abruf zur Verfügung stehen, das zeigt sich beispielsweise auch am großen Erfolg von Online-Spielotheken wie BingBong oder den beliebten Cloud-Gaming-Angeboten.

Nichts anderes passiert bei Video-on-demand (Vod) – auch hier hat man rund um die Uhr die freie Auswahl und profitiert obendrein von zahlreichen Extras.

Dass dieses Konzept optimal zu unseren aktuell vorherrschenden Bedürfnissen passt, zeigen auch die Nutzerzahlen: Twitch wird täglich von rund 30 Millionen Menschen weltweit aufgerufen, monatlich sind um die 2,5 Milliarden Nutzer auf YouTube unterwegs und Netflix freut sich über knapp 210 Millionen zahlender Kunden. Zweifelsfrei gibt man bei der Nutzung allerdings eine Unmenge an Daten weiter, was ein gewisses Sicherheitsrisiko birgt.

Viele gute Gründe, die für Streaming sprechen

Neben klassischen VoD-Services spielen zudem auch Live-Streams eine immer größere Rolle, wie sie nicht nur auf Twitch, sondern auch längst auf separaten Online-Kanälen laufen. Von Twitch-Gamern, die online zocken, über Vorlesungen bis zu Shows lässt sich so ziemlich alles ortsunabhängig in Echtzeit mitverfolgen.

Das Ganze passiert bequem von zu Hause aus oder über mobile Anwendungen von unterwegs und ist kostengünstig. Es gibt jedoch noch weitere Aspekte.

Ohne großes Equipment los streamen

Es braucht weder einen Fernsehbildschirm noch einen Kabelanschluss, Receiver oder eine Satellitenschüssel, um in die Unterhaltungswelt des Streamings einzutauchen.

Lesen  Leitfaden: Ok Google Mein Gerät einrichten

Stattdessen reicht bereits eine zuverlässige Internetverbindung samt mobilem Endgerät wie das ständig griffbereite Smartphone, über das wir sowieso schon den Großteil unseres Lebens managen.

Die Dienste laufen auf allen Servern, ohne dass weitere Software erforderlich wird. Somit entstehen keine Zusatzkosten und erfreulicherweise auch keine Wartezeiten, bis der Anschluss freigeschaltet wurde.

Grenzenlose Flexibilität nutzen

Wenngleich auch Fernsehen immer moderner wird, siegt Streaming bezüglich der jederzeit verfügbaren Inhalte. Man muss sich an keinen festen Sendeplan halten, der zudem sogar noch Änderungen unterworfen sein kann.

Es stehen einem nicht nur mannigfache Plattformen zur Verfügung, deren Inhalt wächst auch jeden Tag um weiteres Material an, sodass konstant für neuen Nachschub gesorgt wird. Jeder kann sich nach Lust und Laune genau die Inhalte aussuchen, die ihn interessieren.

Von besserer Bildqualität profitieren

Die Auflösung beim Streaming ist in der Regel höher als beim Fernsehen, selbst wenn man einen speziellen HD+ Vertrag oder ähnliches abgeschlossen hat.

Im Gegensatz zu den hier üblichen 720p stehen beispielsweise bei Netflix im Qualitätsabonnement Filme bereit, die bis zu 4k aufweisen.

Service perfekt an den eigenen Bedarf anpassen

Die Nutzung kann individuell wunderbar zugeschnitten werden. Ein Streaming-Abonnement lässt sich nämlich jederzeit monatsweise aussetzen und nach Bedarf wieder neu aktivieren, während umgekehrt ein kostenpflichtiger Kabelanschluss einfach weiterläuft.

Auch attraktive Zusatzfeatures wie Spracheinstellungen oder zugeschaltete Untertitel spielen eine Rolle. Auf Twitch und YouTube kommt zudem die Option der Interaktion per Online-Chat als Plus hinzu.

Häufig gestellte Fragen

Was benötige ich, um Streaming-Dienste nutzen zu können?

Um Streaming-Dienste nutzen zu können, benötigen Sie lediglich eine stabile Internetverbindung und ein kompatibles Gerät wie ein Smartphone, Tablet, Laptop oder Smart-TV.

Kann ich Streaming-Dienste auch unterwegs nutzen?

Ja, die meisten Streaming-Dienste bieten mobile Apps an, die es Ihnen ermöglichen, Inhalte auf Ihrem Smartphone oder Tablet auch unterwegs zu schauen, solange eine Internetverbindung besteht.

Wie unterscheidet sich die Bildqualität beim Streaming von der des herkömmlichen Fernsehens?

Streaming-Plattformen bieten oft höhere Auflösungen an, einschließlich 4K-Qualität, während traditionelles Fernsehen größtenteils auf 720p oder 1080p beschränkt ist.

Sind Streaming-Dienste sicher in der Nutzung hinsichtlich der Datenweitergabe?

Während Streaming-Dienste generell sicher sind, teilen Nutzer dennoch Daten, die ein potenzielles Sicherheitsrisiko darstellen können. Es ist wichtig, Dienste zu wählen, die starke Datenschutzrichtlinien haben und sichere Verbindungen verwenden.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner
Share to...