Die 40 schönsten hawaiianischen Mädchennamen

Die 40 schönsten hawaiianischen Mädchennamen

Hawaiianische Mädchennamen klingen häufig wie ein Gedicht.

Wir haben die 40 Schönsten gesammelt.

Außerdem verraten wir die Bedeutung der Namen.

40 einzigartige hawaiianische Mädchennamen

Ailani – Hoher Häuptling.

Alani – Orange Baum.

Anela – Engel, hawaiische Form von Angela.

Halia – Erinnerung.

Iolana – Zu schweben wie ein Falke.

Kailani – Meer und Himmel.

Kalama – Die Fackel.

Kalea – Freude, Glück.

Kalia – Klar, hell.

Kamalei – Liebling, Kind.

Kamea – Die Eine und Einzige.

Kanani – Die Schönheit.

Kapua – Blume.

Keilani – Himmelsglanz.

Kiana – Hawaiische Form von Diana, göttlich.

Lani – Himmel, himmlisch.

Leilani – Himmlische Blumen.

Luana – Zufriedenheit, Glück.

Mahina – Mond.

Makani – Der Wind.

Malie – Ruhe, Frieden.

Meilani – Himmlische Blume.

Moana – Ozean.

Nalani – Die Heavens.

Noelani – Himmlischer Nebel.

Olina – Freude, glücklich.

Pali – Klippe, Berg.

Pualani – Himmlische Blume.

Roselani – Himmelsrose.

Ulani – Fröhlich, heiter.

Wailani – Himmlisches Wasser.

Waileia – Freudiges Wasser.

Kaimana – Diamant des Meeres.

Hoku – Stern.

Lokelani – Kleine rote Rose.

Malia – Ruhig, friedlich, hawaiische Form von Maria.

Nani – Schönheit, Pracht.

Ohana – Familie.

Pele – Göttin des Feuers und der Vulkane, Schöpferin der hawaiianischen Inseln.

Kahoku – Stern.

Besondere Merkmale hawaiianischer Mädchennamen

Hawaiianische Mädchennamen sind ein Spiegelbild der reichhaltigen kulturellen Landschaft und der natürlichen Schönheit Hawaiis.

Diese Namen tragen tiefe Bedeutungen, die von der Natur, Spiritualität, und den kulturellen Traditionen des hawaiianischen Volkes inspiriert sind.

Hier sind einige der charakteristischen Merkmale, die hawaiianische Mädchennamen besonders machen:

Naturinspirierte Namen

Ein Großteil der hawaiianischen Mädchennamen ist direkt von der Natur inspiriert. Namen, die Elemente wie Wasser (Moana), Himmel (Lani), Blumen (Leilani, Kapua), oder sogar himmlische Körper (Hoku – Stern) repräsentieren, reflektieren die tiefe Verbindung und den Respekt der hawaiianischen Kultur gegenüber der Umwelt.

Lesen  Essie Nagellack in der Schwangerschaft: Sicherheit und Risiken

Spirituelle und symbolische Bedeutungen

Viele hawaiianische Namen tragen spirituelle Bedeutungen oder sind mit bestimmten Tugenden und Qualitäten verbunden.

Namen wie Anela (Engel) und Malie (Ruhe, Frieden) zeigen die Wertschätzung für spirituelle Harmonie und positive Eigenschaften.

Diese Namen sind oft Ausdrücke von Hoffnungen und Wünschen, die Eltern für ihre Töchter haben, und dienen als tägliche Erinnerungen an diese Werte.

Ausdruck von Schönheit und Eleganz

Hawaiianische Mädchennamen zeichnen sich oft durch ihre Schönheit und Eleganz aus, sowohl in Klang als auch in Bedeutung.

Namen wie Kanani (die Schönheit) und Nani (Schönheit, Pracht) feiern die ästhetische Anziehungskraft und die Positivität, die mit Schönheit verbunden sind.

Die melodische Natur dieser Namen, gepaart mit ihrer bedeutungsvollen Tiefe, macht sie besonders ansprechend.

Kulturelle Identität und Erbe

Die Namen tragen das reiche Erbe und die Identität der hawaiianischen Kultur. Sie sind nicht nur persönliche Kennzeichnungen, sondern auch ein Ausdruck der kulturellen Zugehörigkeit und des Stolzes.

In einer Zeit, in der viele Kulturen durch Globalisierung bedroht sind, helfen diese Namen, das Bewusstsein und die Anerkennung für die einzigartigen Traditionen Hawaiis zu fördern.

Positive Assoziationen und Wünsche

Hawaiianische Namen sind oft mit positiven Assoziationen und den besten Wünschen für die Trägerin verbunden. Sie sollen nicht nur Identität verleihen, sondern auch positive Lebenswege vorschlagen.

Namen, die Glück (Kalea), Zufriedenheit (Luana), und himmlische Assoziationen (Leilani, Ulani) beinhalten, sind Beispiele für solche positiven Ausrichtungen.

Geschlechtsneutrale Elemente

Obwohl viele Namen klar als weiblich identifiziert werden können, gibt es in der hawaiianischen Namensgebung eine bemerkenswerte Flexibilität, die auch geschlechtsneutrale Elemente umfasst.

Einige Namen können sowohl für Mädchen als auch für Jungen verwendet werden, was die fluide Natur der hawaiianischen Kultur in Bezug auf Geschlechtsidentitäten widerspiegelt.

Das könnte dich auch interessieren
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner
Share to...